Gebäudesanierung

Trockeneisstrahlen ist eine kostengünstige und umweltschonende technik zum Entfernen von hartnäckigen Schmutz, Brandschäden, Pflanzenbewuchs etc.

Im Innenbereich eignet es sich z.B. zur Brandsanierung (Löschmittel- und Rußbeseitigung), Schimmelpilzbehandlung, oder Aufarbeitung von Holzbalken und Holzböden.

Im Außenbereich kann Trockeneisstrahlen z.B. zur Fassadenreinigung, insbesondere Fachwerk, Graffitientfernung und Untergrundvorbereitung eingesetzt werden.


Industriereinigung

Das Trockeneisverfahren ist besonders geeignet, wo Oberflächen nicht beschädigt, Rückstände vermieden oder wo Ein- und Ausbauzeiten bzw. Stillstandzeiten minimiert werden sollen.

 

Auch extrem empfindliche Anlagen und sogar Elektrobauteile können problemlos gereinigt werden. Demontagen von großen Werkzeugformen oder Anlagen sind in den meisten Fällen nicht nötig.


KFZ-Aufarbeitung

Durch die extrem schonende Behandlung der Trägeroberfläche eignet sich das Trockeneisstrahlen insbesondere in der KFZ-Aufarbeitung und Restauration.

Der Prozess bewirkt höchste Sauberkeit und wird beispielsweise zur Vorbehandlung beim Lackieren eingesetzt.

 

Darüber hinaus eignet es sich zur Triebwerks- und Motorraumreinigung, sowie für Boote, da es auch Öle, Fette und hartnäckige Verunreinigungen löst.

Ebenso sind Baumaschinen, LKW-Planen, Busse, Bahnen und Motorräder kein Problem.